Report

Biotech-Umsatz erstmals über zehn Milliarden

Veröffentlicht:

Frankfurt/Main. Die pharmazeutische Biotechnologie meldet Zuwachs – auch in Deutschland. Laut einem Report der Boston Consulting Group im Auftrag der Sektion "bio" im Pharmaverband vfa, wurden hierzulande 2017 mit 10,2 Milliarden Euro (Apotheke und Klinik, nach Abzug gesetzlicher Rabatte) zehn Prozent mehr mit rekombinanten Mitteln umgesetzt als im Vorjahr.

Die Beschäftigung bei pharmazeutischen Biotechunternehmen nahm um sieben Prozent auf 47.000 Mitarbeiter zu. Der Marktanteil der Rekombinanten erreichte 26 Prozent (2016: 24,8 Prozent). Die Zahlen spiegeln die Biotech-Aktivitäten der in Deutschland tätigen Start-ups, Mittelständler aber auch großer Firmen sowie Landesgesellschaften internationaler Player wider. (cw)

Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Robert Koch-Institut

Masern breiten sich wieder aus

Innofonds

Modellprojekt gegen Arztmangel: Zum Hausbesuch kommt jetzt Erwin

Lesetipps