Pflege

Navigator hilft bei Suche nach Pflegediensten

KIEL (di). Die AOK SchleswigHolstein hat einen Pflegedienstnavigator mit Kontaktdaten und Preisen ins Netz gestellt.

Veröffentlicht:

Ziel ist es, den Betroffenen eine Vorauswahl und Hilfestellung bei der Auswahl eines für sie geeigneten Dienstes zu bieten. Eingestellt sind alle ambulanten Dienste, die Vertragspartner der Kasse sind. Wer seinen Wohnort eingibt, erhält alle gelisteten Dienste in einem Umkreis von 40 Kilometern.

Das Besondere an dem Navigator: die individuell benötigten Leistungen wie etwa Hilfe beim Waschen, Aufstehen oder Einkaufen können gezielt ausgewählt werden. So können sich die Betroffenen oder Angehörigen eine geschätzte Gesamtsumme der auf sie zukommenden Kosten berechnen lassen.

In Kürze sollen auch die Pflegedienste Zusatzinformationen in den Navigator einstellen können, etwa zum betreuten Wohnen oder Kooperationen mit Begegnungsstätten. Diese Informationen wird die Kasse regelmäßig prüfen. Pflegebedürftige ohne Internetzugang können sich in den Geschäftsstellen beraten lassen.

Informationen im Internet: www.aok-pflegedienstnavigator.de

Mehr zum Thema

Neues Angebot in Bayern

Mentoren stehen Pflege-Azubis zur Seite

Kommentar zum interprofessionellen Palliativ-Lehrkonzept

Dieses Projekt darf nicht scheitern!

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen