Niedersachsen

Neuer Hausärztechef

Für gute Arbeitsbedingungen in Hausarztpraxen will sich Dr. Matthias Berndt als künftiger Vorsitzender der Hausärzte im Nordwesten einsetzen.

Veröffentlicht: 27.11.2014, 11:34 Uhr

HANNOVER. Dr. Matthias Berndt ist der neue Vorsitzende des Hausärzteverbandes Niedersachsen. Die Landesdelegiertenversammlung des niedersächsischen Hausärzteverbandes wählte den 48-jährigen Allgemeinmediziner aus Hannover am vergangenen Wochenende zum neuen Vorsitzenden.

Er dankte seinem Vorgänger Dr. Heinz Jarmatz aus Scharnebeck für die über 30-jährige Leitung des Verbandes und für seinen außerordentlichen Einsatz für die Hausärzte, teilte der Hausärzteverband Niedersachsen mit.

"Oberstes Ziel für mich wird die Schaffung von guten Arbeitsbedingungen in den Hausarztpraxen sein, damit wir auch in der Zukunft genügend engagierte Hausärzte haben, und so die Bevölkerung in Niedersachsen gut versorgt werden kann", erklärte Berndt, der in der Landeshauptstadt niedergelassen ist.

Der Hausärzteverband Niedersachsen hat 2233 praktizierende Mitglieder und ist die Interessenvertretung der großen Mehrheit der niedersächsischen Hausärzte.

Als Stellvertreter wurden die Allgemeinärzte Jens Wagenknecht (Varel) und Eckart Lummert (Uetze) sowie Dr. Helmut Anderten (Hildesheim) als Schatzmeister gewählt.

Beisitzer im neuen Vorstand sind die Bezirksstellenvorsitzenden Dr. Uwe Lankenfeld (Osnabrück), Dr. Uwe Lange (Oldenburg) und Barbara Janssen (Aurich) sowie als hausärztlicher Internist Dr. Manfred Oberthür (Ronnenberg). (cben)

Mehr zum Thema

Umfrage

Deutsche sehen Krankenhausreform skeptisch

Kommentar zur bayerischen Teststationen-Panne

Söders toxisches Führungsverhalten

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wie viele Pillen sind geboten? Der Arzneireport der Barmer weist auf das ungelöste Problem der Polypharmazie hin.

Barmer prangert an

Arzneimitteltherapie oft „im Blindflug“

Viele Krankenpflegekräfte mussten während der Hochzeit der Pandemie unter erschwerten Bedingungen arbeiten.

Einmalzahlung

Corona-Bonus auch für Pflegekräfte in Kliniken

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden