Berufspolitik

Rentenversicherung wirft MB Zahlentrickserei vor

Veröffentlicht: 22.01.2010, 17:57 Uhr

KÖLN (iss). Die Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV) wirft dem Marburger Bund vor, im aktuellen Tarifstreit mit falschen Angaben zu operieren. Die Behauptung, bei den DRV-Rehakliniken gebe es eine Ärzteflucht und die Kliniken bluteten aus, sei falsch, teilte die DRV mit.

Frei werdende Stellen könnten adäquat nachbesetzt werden. Die Ärztegewerkschaft und die Rentenversicherungsträger machen unterschiedliche Angaben zu den Streiks an den Rehakliniken. Der MB spricht von 600 teilnehmenden Ärzten, die DRV von zwischen 110 und 150. Vertreter der DRV-Ärzte und die MB-Spitze werden über weitere Arbeitskampfmaßnahmen beraten, kündigte der MB an.

Mehr zum Thema

Ärzte berichten

Ärztliche Weiterbildung leidet unter Corona

Digitale Gesundheitsanwendungen

KVB-Vorstand warnt vor Gesundheits-Apps

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Kognitive Fähigkeiten zerfallen: 1,6 Millionen Demenzkranke leben nach Schätzungen in Deutschland.

Welt-Alzheimertag

Neue Ansätze in der Demenz-Therapie

Viele Assistenzärzte konnten nicht nur während der Pandemie-Hochphase nicht in ihre eigentlichen Funktionsbereiche rotieren. Auch jetzt ist noch nicht überall der „Normalbetrieb“ wieder eingekehrt.

Ärzte berichten

Ärztliche Weiterbildung leidet unter Corona

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden