Yoga, Smoothies und Co

Zwei Dritteln ist gesundes Leben wichtig

Gesundheitsbewusstes Verhalten liegt im Trend. Eine neue Umfrage zeigt, wie wichtig den Deutschen ihre Gesundheit ist.

Veröffentlicht: 11.08.2016, 15:46 Uhr

SAARBRÜCKEN. Fast ein Drittel der Menschen in Deutschland sagen, dass es ihnen sehr wichtig ist, ein gesundheitsbewusstes Leben zu führen. Weitere 60 Prozent erachten dies als "wichtig".

Das ist Ergebnis einer nach Unternehmensangaben bevölkerungsrepräsentativen Forsa-Studie, die im Auftrag der Versicherungsfirma CosmosDirekt erstellt wurde.

Demnach halten es besonders ältere Befragte zwischen 56 und 65 Jahren (39 Prozent) für "sehr wichtig", auf ihre Gesundheit zu achten. Unabhängig vom Alter tun dies Frauen (38 Prozent) etwas öfter als Männer (26 Prozent), heißt es.

Für die Studie wurden CosmosDirekt zufolge 2000 Personen ab 18 Jahren in Deutschland befragt. (mh)

Mehr zum Thema

Erfolgreicher Eilantrag

Urteil: Bei Prüfungen kein Mundschutz

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Hydroxychloroquin und Antihypertensiva

Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden