eHealth

Ärztliche Rückentherapie per App

Veröffentlicht: 23.09.2019, 15:30 Uhr

HANNOVER. Gemeinsam mit Ärzten in den Modellregionen Hannover und Aurich starten die AOK Niedersachsen und das Münchener Start-up Temedica mit der Testphase einer neuen digitalen Therapiehilfe für Rücken-Patienten. „Mineo“ ist ein App- basiertes Rücken-Trainingsprogramm, das Ärzte aus acht vordefinierten Programmen diagnoseabhängig individuell zusammenstellen können, wie es in einer gemeinsamen Mitteilung heißt.

Die als Medizinprodukt CE-zertifiziert App dokumentiere auch Fortschritte. Damit lasse sich „die Therapie sehr individuell nachjustieren“. Interessierte Ärzte aus den Pilotregionen Hannover und Aurich können sich auf arzt.mineo-health.com ins Modellprojekt einschreiben. (mu)

Mehr zum Thema

Rolle als Mahner

Turbo-Spahn mal ganz nachdenklich

Datenschutz

Neues Bündnis gegen ePA

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
IQWiG sieht großen Änderungsbedarf

DMP Typ-2-Diabetes

IQWiG sieht großen Änderungsbedarf

Flughafen-Malaria am Frankfurter Airport

Zwei erkrankte Männer

Flughafen-Malaria am Frankfurter Airport

So verschenken Ärzte bei Privatpatienten kein Geld mehr

Tipps für die Abrechnung

So verschenken Ärzte bei Privatpatienten kein Geld mehr

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden