Telematikinfrastruktur

Auch secunet will Upgrades für Konnektor zertifizieren

Veröffentlicht: 17.10.2019, 15:28 Uhr

Neu-Isenburg. Auch der Hersteller secunet arbeitet an der Zulassung für die Software-Upgrades der Konnektoren für medizinischen Anwendungen über die Telematikinfrastruktur. Das hat secunet der „Ärzte Zeitung“ jetzt auf Anfrage mitgeteilt. Das Unternehmen erwarte die Zulassung für den E-Health-Konnektor im Laufe des ersten Halbjahrs 2020, parallel dazu arbeite man an den Voraussetzungen für das darauf folgende Upgrade für die elektronische Patientenakte, die ab 2021 gesetzlich vorgesehen ist.

Noch im Dezember 2019 soll laut secunet die Zulassung für den Rechenzentrums-Konnektor kommen. Das erste Upgrade für die Konnektoren ist unter anderem für den elektronischen Medikationsplan und für das Notfalldatenmanagement, die als erste medizinische Anwendungen kommen sollen, erforderlich. Secunet ist der Hersteller Konnektors, der neben dem von CGM nach eigenen Angaben am häufigsten ausgeliefert worden ist. (ger)

Mehr zum Thema

Telematikinfrastruktur

In Nordrhein 80 Prozent im Netz

Kommentar zu TI-Anschlüssen

Ärzte nicht mit Kabelsalat alleine lassen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Antidepressiva vorsichtig absetzen

Entzug, Rezidiv, Rebound

Antidepressiva vorsichtig absetzen

Ultraschall kann manche Operation ersparen

Karpaltunnelsyndrom

Ultraschall kann manche Operation ersparen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden