TIPP DES TAGES

Aufgepasst bei Abschreibungen!

Veröffentlicht:

Wenn Sie in neue Geräte investieren oder eine Praxis übernehmen, sollten Sie darauf achten, dass bei der Gewinnermittlung alle Wirtschaftsgüter komplett erfasst werden. Denn die Abschreibung eines Wirtschaftsguts, das nicht im Betriebsvermögen erfasst ist, können Sie nach einem Urteil des Bundesfinanzhofs nicht nachholen.

Dabei sollten Sie auch Wirtschaftsgüter aufführen, deren Wert noch nicht feststeht. Dann erlässt das Finanzamt meist einen vorläufigen Bescheid.

Az.: VIII R 3/08

Mehr zum Thema

Corona-Prävention

Maskenpflicht: Länder regeln Ausnahmen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Die neue IT-Sicherheitsrichtlinie: Ihre Anforderungen müssen erst ab April erfüllt werden.

Richtlinie tritt in Kraft

Auf Praxen kommen neue Regeln zur IT-Sicherheit zu