Infektionsschutz

DEMIS-Plattform soll bis 2022 an den Start

Veröffentlicht:

Berlin. Die Entwicklung des Deutschen Elektronischen Melde- und Informationssystem für den Infektionsschutz (DEMIS) nach Paragraf 14 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG), welches derzeit vom Robert Koch-Institut (RKI) eingerichtet wird, soll nach jetzigem Stand bis 2022 abgeschlossen sein.

Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der AfD-Bundestagsfraktion hervor. Grund sei unter anderem, dass sich die Telematikinfrastruktur (TI) noch im Aufbau befinde.

Die Erarbeitung von Programmen zur Einbettung in Praxis-, Labor- und Krankenhausverwaltungssysteme finde derzeit im Zusammenhang mit der Fortentwicklung der RKI-eigenen Software – SurvNet@RKI und SurvStat@RKI – statt, heißt es weiter.

Auch werde die Schnittstellenkonfigurationen für Praxis-IT-Anbieter werden derzeit erarbeitet. (maw)

Schlagworte:
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Innovationsforum für privatärztliche Medizin

Tag der Privatmedizin 2023

Innovationsforum für privatärztliche Medizin

Verschiedene Gesichter

© Robert Kneschke / stock.adobe.com / generated with AI

Seltene Erkrankungen

GestaltMatcher – Per Gesichtsanalyse zur Orphan Disease-Diagnose

Künstliche Intelligenz gilt auch in der Medizin als Schlüsseltechnologie, mit deren Hilfe zum Beispiel onkologische Erkrankungen stärker personalisiert adressiert werden könnten.

© Kanisorn / stock.adobe.com

EFI-Jahresgutachten 2024 übergeben

KI: Harter Wettbewerb auch in der Medizin

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps