Personalführung

Darmstädterin ist Arzthelferin des Jahres

Veröffentlicht: 11.11.2008, 14:45 Uhr

MÜNCHEN (ava). Zur Arzthelferin des Jahres wurde in München die erst 20 Jahre alte Sandra Stark gewählt. Sie ist leitende Arzthelferin in einer internistischen Praxis in Darmstadt. Hunderte medizinische Fachangestellte hatten sich an dem Wettbewerb beteiligt. Sandra Stark sei trotz ihres Alters äußerst belastbar und behalte auch in Stress-Situationen stets den Überblick, heißt es in einer Mitteilung des jüngsten Deutschen Arzthelferinnen-Tages.

Mehr zum Thema

Medizinische Fachangestellte

Umfrage zum Arbeitsschutz in Corona-Zeiten

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Hydroxychloroquin und Antihypertensiva

Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden