Praxisführung

Hausarztpraxis im Fokus beim Forschungstag

Veröffentlicht:

NEU-ISENBURG (eb). Die Universität Witten/Herdecke will nach eigenen Angaben ihre Kooperation mit Hausärzten weiter verstärken. Niedergelassene Ärzte und deren Mitarbeiter lädt die Universität zum "Tag der Forschung in der Hausarztpraxis" am Mittwoch, 11. Juni 2008, ab 17 Uhr ein.

Ausgerichtet wird die Veranstaltung vom Wittener Institut für Allgemeinmedizin und Familienmedizin. Auf dem Programm stehen unter anderem Diskussionen mit Forschergruppen aus der Allgemeinmedizin und Familienmedizin, der Pflegewissenschaft und der Geriatrie der Uni Witten/Herdecke. Schwerpunkt ist das Gesundsein und Kranksein im Alter.

Anmeldung unter Telefon: 02 30 2 / 92 67 1 oder per Mail unter anke.kettermann@uni-wh.de. Das Programm ist im Web abrufbar unter http://wga.dmz.uni-wh.de/medizin/html/default/aken-7c8bfg.de.html

Mehr zum Thema

Digitale Kommunikation

Zweiter KIM-Dienst „ab sofort“ bestellbar

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Und weiter geht es: Das nunmehr dritte Digitalisierungsgesetz des Bundesgesundheitsministers geht am Mittwoch in die Kabinettabstimmung.

Videosprechstunden und TI ausbauen

Spahns drittes Digitalgesetz auf der Zielgeraden

Wer sollte diese Spritze mit der Moderna-Vakzine zuerst bekommen? Die Barmer schlägt eine Feinjustierung der Impfstrategie vor.

Morbi-RSA-Daten nutzen

Konzept: Weniger COVID-19-Tote durch gezielteres Impfen