Praxisführung

Infos für Praxischefs über ELENA

Veröffentlicht:

BAD HOMBURG (eb). Meldungen zur Sozialversicherung werden ab dem 1. Januar 2010 elektronisch an eine zentrale Speicherstelle übermittelt. Was sich für Arbeitgeber dadurch ändert, können diese in einem Expertenchat auf aok-business.de erfahren.

Dort beantworten AOK-Fachleute am 3. und 17. Dezember von 14 bis 16 Uhr online alle Fragen zum Thema. Die Änderung basiert auf dem so genannten ELENA-Verfahrensgesetz (wir berichteten kurz).

Mehr zum Thema

Digitale Kommunikation

Zweiter KIM-Dienst „ab sofort“ bestellbar

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wer sollte diese Spritze mit der Moderna-Vakzine zuerst bekommen? Die Barmer schlägt eine Feinjustierung der Impfstrategie vor.

Morbi-RSA-Daten nutzen

Konzept: Weniger COVID-19-Tote durch gezielteres Impfen

Eine Figur vor einer Apotheke in Ilmenau (Thüringen) mit Mundschutz:

Bund-Länder-Gespräche

Lockdown bis 14. Februar, keine FFP2-Pflicht?