Karrieresprechstunde

Interaktives Format für Praxisgründer

Veröffentlicht:

MÜNCHEN. Vor der Niederlassung in eigener Praxis stellen sich und Zahnärzten viele Fragen: Mit welchem Leistungsangebot gehe ich ins Rennen? Was ist der beste Standort? Neugründung oder Übernahme? Welche Werbung ist einem Arzt heute erlaubt?

Um potenziellen Existenzgründern die Möglichkeit zu geben, Antwort auf alle individuellen Fragen zur Niederlassung zu bekommen, haben die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank), die bundesweit agierende Steuerberatungsgesellschaft ETL Advision und die "Ärzte Zeitung" die Veranstaltungsreihe "Karrieresprechstunde" als interaktives Format ins Leben gerufen. Dabei bringen die Besucher ihre individuellen Fragen vor, die dann von den Experten in der Runde beantwortet werden.

Die nächste Veranstaltung in dieser Reihe ist am 19. November in München in den Räumen der apoBank-Filiale von 10:30 bis ca. 15:30 Uhr geplant. Angeschnitten werden alle Themen von Chancen der Niederlassung über Gründungsformen, Leistungsangebot, Standort und Wettbewerb bis hin zu Steuern, Betriebswirtschaft und zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.Folgende Experten stehen Rede und Antwort: Stefan Seyler, Leiter der apoBank-Filiale München, Rechtsanwalt Dr. Lars Lindenau von ETL MedizinrechtSteuerberaterin Claudia Weinhold von der BTUTREUHAND GmbH und Existenzgründer Dr. W. Christian Lübbers, Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde. (ger)

Weitere Informationen und Anmeldung unterwww.apobank.de/karrieresprechstunde

Mehr zum Thema

„ÄrzteTag“-Podcast

Wie Hausärzte Fortbildung jetzt „feiern“

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Nach Aufruf der KV Hessen

Budget-Protest? Wesentliche Leistungen müssen erbracht werden!

Was wird aus den NVL?

ÄZQ wird aufgelöst – Verträge gekündigt

Erstmal ohne Kioske, PVZ, Studienplätze

Lauterbach speckt geplantes Versorgungsgesetz massiv ab

Lesetipps