Mit Schallwellen gegen Cellulite

Veröffentlicht:

NEU-ISENBURG (eb). Eine Option zur Behandlung bei Cellulite ist die Akustische Wellentherapie (AWT®). Genutzt werden dabei energiereiche Schallwellen mit hohen Frequenzen, die in das von Cellulite betroffene Hautareal geleitet werden.

Damit Energieverluste bei der Schallübertragung vermieden werden, wird vor der Anwendung ein Ultraschallgel auf die Haut aufgetragen.

Mit der Wellentherapie sollen der Stoffwechsel im subkutanen Fettgewebe stimuliert, die Mikrozirkulation und der Lymphabfluss verbessert und somit die verminderte Lipolyse wieder gesteigert werden.

Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Häufig muskuloskeletale Ursache

Kinder mit Brustschmerz: Das Herz ist es nur selten

Lesetipps