CD-19-Antikörper

Morphosys schließt Allianz mit Incyte

Veröffentlicht: 13.01.2020, 17:07 Uhr

München/Wilmington. Der Münchener Antikörperentwickler Morphosys hat mit dem US-Unternehmen Incyte einen Entwicklungs- und Vertriebspartner für seinen Anti-CD-19-Antikörper Tafasitamab gefunden.

Der im Fc-Teil wirkverstärkte Antikörper wird gegen wiederkehrendes oder therapieresistentes großzelliges B-Zell-Lymphom (DLBCL) bei Patienten entwickelt, die für eine Hochdosis-Chemotherapie und autologe Stammzelltransplantation nicht in Frage kommen. Die US-Behörde FDA hat Tafasitamab in dieser Indikation bereits den Status eines Therapiedurchbruchs zuerkannt.

Aus der Allianz mit Incyte können der Morphosys AG annähernd zwei Milliarden Dollar zufließen. Neben einer Vorauszahlung über 750 Millionen Dollar sind weitere, maximal 1,1 Milliarden Dollar erfolgsabhängiger Meilensteinzahlungen vorgesehen. Zudem wird Incyte für 150 Millionen Dollar neue Morphosy-Aktien in Form von American Depository Receipts (ADR) erwerben.

Im Erfolgsfall wollen Incyte und Morphosys den Antikörper in den USA gemeinsam vermarkten und sich den Gewinn daraus teilen. Außerhalb der USA soll Incyte Tafasitamab alleine und exklusiv vermarkten und dafür umsatzabhängige Lizenzgebühren zahlen.

Tafasitamab befindet sich derzeit in klinischen Phase 2/3-Studien. Früheren Meldungen zufolge soll ein Zulassungsantrag in Europa im Laufe dieses Jahres eingereicht werden. (cw)

Mehr zum Thema

KBV-Tochter

KV Telematik benennt sich um

Digital Health

App-Anbieter wollen in Berlin mitreden

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wo es wie viele bestätigte Erkrankungsfälle gibt

Neues Coronavirus

Wo es wie viele bestätigte Erkrankungsfälle gibt

Das sind die Anforderungen an Gesundheits-Apps

Verordnungsentwurf zu „App auf Rezept“

Das sind die Anforderungen an Gesundheits-Apps

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden