Wege aus dem Lock down

Nach langer Schließung Legionellen in der Wasserleitung?

Deutschlands Immobilienverwalter mahnen zur Vorsicht im Umgang mit Wasserleitungen nach den wochenlangen Schließungen von Schulen, Kitas und Fitnessstudios.

Veröffentlicht:

Berlin. Angesichts der in der Corona-Pandemie in Deutschland nun anstehenden Wiederöffnung von Schulen, Kitas und Fitnessstudios warnt der Verband der Immobilienverwalter Deutschland vor der Gefahr von Legionellen im Trinkwasser. Nach der wochenlangen Schließung dieser Gebäude und weiterer „Gewerbeeinheiten“ sei eine Infektion nicht unmöglich.

Der Verband rät deshalb dazu, Trinkwasserleitungen ausführlich zu spülen, bevor die Einrichtungen wieder in Betrieb genommen werden.

Die Trinkwasserverordnung verlange zwar keine Untersuchung auf Keime und Legionellen, wenn ein Objekt wochenlang geschlossen war und es dementsprechend wenig Zirkulation im Wassersystem gab.

„Um aber nach der Corona-Pandemie eine Welle von Legionelleninfektionen zu verhindern, raten wir dringend dazu, die Wasserleitungen ausreichend zu spülen und sie gegebenenfalls auch mikrobiologisch untersuchen zu lassen“, so Verbandsgeschäftsführer Martin Kaßler. (juk)

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Starkes Auslands-, träges Inlandsgeschäft

Angeschlagene Kliniken bremsen deutsche MedTech-Branche

Das könnte Sie auch interessieren
Umgang mit Multimorbidität in der Langzeitpflege

© Viacheslav Yakobchuk / AdobeStock (Symbolbild mit Fotomodellen)

Springer Pflege

Umgang mit Multimorbidität in der Langzeitpflege

COVID-19 in der Langzeitpflege

© Kzenon / stock.adobe.com

Springer Pflege

COVID-19 in der Langzeitpflege

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Charlotte Kleen

© Babett Ehrt/ Lichtbildwerkstatt

Porträt

Wie Charlotte Kleen Medizin in ihrer ganzen Breite kennenlernt

Mädchen geht chemischen Experimenten in einem Klassenzimmer nach, die Haare stehen ihr zu Berge.

© Andrey Kiselev / stock.adobe.com

Inkretinmimetika

GLP-1: Wie aus dem kleinen Hormon ein Rockstar wird