Qualitätsindikator

Online-Arztbewertungen bilden Patienten-Zufriedenheit ab

Veröffentlicht: 10.09.2015, 12:06 Uhr

MÜNCHEN. Online-Arztbewertungen bilden die Zufriedenheit von Patienten in der Tendenz gleichermaßen zuverlässig ab wie klassische Offline-Befragungen.

Zu diesem Ergebnis kommt nach Mitteilung des Arztbewertungsportals Jameda eine Studie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg unter Leitung von Professor Martin Emmert, Inhaber der Juniorprofessur für Versorgungsmanagement.

Für die Studie seien Strukturdaten und Daten zur Versorgungsqualität von 65 haus- und fachärztlichen Praxen der Ärztegenossenschaft Gesundheitsnetz Qualität und Effizienz Nürnberg (QuE) sowie Arztbewertungen auf den Portalen www.jameda.de und www.weisse-liste.de untersucht worden. Die Studie ist noch nicht veröffentlicht. (maw)

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Für jeden Diabetiker das passende CGM-Gerät

Blutzuckermessung

Für jeden Diabetiker das passende CGM-Gerät

So klappt Substitutionstherapie in Corona-Zeiten

Arztpraxis berichtet

So klappt Substitutionstherapie in Corona-Zeiten

Aufklärung über Abrechnungs-Sonderregeln wegen Corona

Leser fragen - Experten antworten

Aufklärung über Abrechnungs-Sonderregeln wegen Corona

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden