Westfalen-Lippe

Online-Konsil zum Austausch über COVID-19

Ärzte haben jetzt die Möglichkeit eines Corona-Konsils, in dem geprüfte Informationen bereitstehen und ausgetauscht werden können. Das Angebot steht allen bundesweit Ärzten offen.

Veröffentlicht: 22.04.2020, 11:02 Uhr

Münster. Die Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKWL) will Ärzten ein Forum bieten, in dem sie sich über die Behandlung von Patienten mit COVID-19 und Strategien zur Bekämpfung der Pandemie austauschen können. Auf ihrer Internetseite hat die ÄKWL ein „Corona-Konsil“ eingerichtet. Dort finden Nutzer online auch Hinweise zu empfehlenswerten Studien und Fachliteratur zum Thema.

„Medizinisch-relevante Tipps und Erfahrungen aus ihrer Arbeit können für Kolleginnen und Kollegen wertvoll sein“, betont ÄKWL-Präsident Dr. Hans-Albert Gehle. Gerade in der jetzigen Zeit hält er den kollegialen Austausch für sinnvoll und hilfreich.

Interessierte Ärzte – nicht nur aus Westfalen-Lippe – können Informationen an die Kammer senden (corona-konsil@aekwl.de). Dort werden sie geprüft und, wenn die Kammer-Experten sie für geeignet halten, auf der Webseite des Corona-Konsils veröffentlicht. Auf der Seite finden die Nutzer auch Best Practice-Beispiele für die Praxis und die Klinik sowie Informationen und Links zu Studien, die zuvor von einem ÄKWL-Arzt gecheckt wurden. (iss)

Mehr zum Thema

Debatte um DRG in der Jugendmedizin

Bundesrat: Tabakwerbeverbot kommt – Weg frei für ePA

GBA

Corona-Sonderregeln: Telefon-AU lässt sich bei Bedarf aktivieren

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Dr. Matthias Jöllenbeck pfeift in der nun beginnenden Saison auch erstmals Spiele der Bundesliga.

Dr. Matthias Jöllenbeck

Bundesliga-Schiedsrichter im Arztkittel

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden