Klinik-Management

Patienten fühlen sich in Privatkliniken wohler

FRANKFURT/MAIN (maw). Patienten bewerten die Qualität von privaten Kliniken höher als die der öffentlichen. Trotzdem befürwortet nur eine Minderheit die zunehmende Privatisierung von Kliniken.

Veröffentlicht: 10.08.2011, 17:08 Uhr

Das geht aus einer aktuellen bevölkerungsrepräsentativen Studie der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ) hervor.

37 Prozent der Befragten sei der Meinung, dass die ärztliche und pflegerische Versorgung in privaten Krankenhäusern besser sei als in öffentlichen, so die DGQ.

Mehr zum Thema

BSG-Urteil

Neue OP erst nach zwei Tagen Ruhe

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden