Praxisführung

Rollende Miniklinik für Schlaganfall-Patienten

Veröffentlicht:
Das neue Feuerwehr-Spezialmobil für Schlaganfall-Patienten.

Das neue Feuerwehr-Spezialmobil für Schlaganfall-Patienten.

© dpa

BERLIN (dpa). Eine rollende Mini-Klinik soll die Notfall-Versorgung von Schlaganfall-Patienten in Berlin ab sofort verbessern. Anders als in herkömmlichen Rettungswagen können Patienten in dem neuen Feuerwehr-Mobil sofort vom Facharzt behandelt und therapiert werden.

Dafür gibt es an Bord unter anderem ein Blutanalyse-Labor und einen Computertomografen, teilte die Berliner Charité am Freitag mit. Der 900.000 Euro teure Wagen ist eine gemeinsame Entwicklung der Charité, der Berliner Feuerwehr und Brandenburger Firmen. Einen ähnlichen Wagen gibt es im Saarland. Die Charité hält ihr Modell trotzdem für eine "Weltneuheit".

Mit an Bord des neuen Feuerwehr-Mobils sind ein Neurologe als Facharzt, ein Rettungssanitäter und ein Radiologie-Assistent. Seit Anfang Februar sei der Wagen probeweise in Berlin im Einsatz, berichtet Neurologe Benjamin Winter. 18 Mal wurde das Mobil gerufen, zwei Drittel der Patienten hatten wirklich einen Schlaganfall.

Winter hofft durch die neue Technik nicht nur Todesfälle zu verhindern, sondern auch bleibende Behinderungen.  Eine Hilfe könnte die rollende Klinik vor allem für dünn besiedelte Flächenländer sein.

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Mit ganz unterschiedlichen Aktionen versuchen MFA, auf ihre Situation aufmerksam zu machen. Hier im Bild die Protestaktion des Verbands medizinischer Fachberufe am vergangenen Mittwoch in Berlin. In vielen Praxen solidarisieren sich aber auch die Ärztinnen und Ärzte mit ihren Fachangestellten.

© Verband medizinischer Fachberufe

Aktion pro Corona-Bonus

MFA streiken, ihre Chefinnen legen sich für sie ins Zeug