Digitales Röntgen

Samsung und Asklepios kooperieren

Veröffentlicht: 19.05.2015, 10:30 Uhr

HAMBURG. Das Bildungszentrum für Gesundheitsberufe der Asklepios Kliniken Hamburg und der Medizintechnikanbieter Samsung Health Medical Equipment kooperieren künftig bei der Schulung im Fachgebiet digitales Röntgen.

Die Zusammenarbeit soll laut Samsung die Qualität der klinischen und ärztlichen Aus- und Weiterbildung an aktueller Medizintechnologie fördern.

Ab August könnten in der Fachschule für Radiologie Auszubildende zum Medizinisch-technischen Radiologieassistenten sowie Ärzte und Klinikpersonal den Umgang mit moderner medizintechnischen Geräten trainieren.

Samsung stelle dafür seine digitale Röntgentechnologie zur Verfügung. (maw)

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden