Unternehmen

Sanofi übernimmt US-Impfstoffhersteller

Veröffentlicht: 13.07.2017, 13:41 Uhr

PARIS. Sanofi hat eine Vereinbarung zur Übernahme der in Meriden, Connecticut ansässigen Protein Sciences Corporation geschlossen. Das 1983 gegründete private Biotechunternehmen vermarktet unter anderem einen quadrivalenten Influenza-Impfstoff (Flublok®), den die FDA als ersten und bislang einzigen rekombinanten Grippeimpfstoff im Oktober 2016 zugelassen hat.

Sanofi zahlt zunächst 650 Millionen Dollar. Meilensteinabhängig stehen den Alteignern – darunter das Management oder als institutionelle Investoren Pfizer und Johnson & Johnson – maximal weitere 100 Millionen Dollar zu.

Die Akquisition werde voraussichtlich bereits im dritten Quartal dieses Jahres abgeschlossen sein, heißt es. (cw)

Mehr zum Thema

Allergiker

Notfall-Pen „Emerade“ zurückgerufen

Fresenius-Bilanz 2019

„Nullwachstum ist nicht unser Anspruch“

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Krebs im Alter: Nicht nur aufs Tumorstadium schauen!

Ganzheitliche Versorgung

Krebs im Alter: Nicht nur aufs Tumorstadium schauen!

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden