Chemieindustrie

Zehn Millionen Liter Desinfektionsmittel in zweieinhalb Monaten

Die deutschen Chemieunternehmen stellen ihre kostenlosen Desinfektionslieferungen vorerst ein. Die Lage habe sich entspannt.

Veröffentlicht: 24.06.2020, 12:40 Uhr

Frankfurt/Main. Die Chemieindustrie hat ihre zur Corona-Krise eingerichtete Bestell-Plattform „notfalldesinfektion.vci.de“ wieder geschlossen, nachdem sich „die Versorgungslage inzwischen entschärft hat“.

Allerdings könne die Website, auf der Kliniken, Arztpraxen und Pflegeheime kostenlos Desinfektionsmittel ordern konnten, „jederzeit wieder geöffnet werden“, heißt es, wenn sich erneut ein Versorgungsengpass bei gleichzeitig sprunghaft steigendem Bedarf ergeben sollte, so der federführende Branchenverband VCI.

Über zehn Millionen Liter Desinfektionsmittel abgerufen

Nach Verbandsangaben war die Nachfrage nach Desinfektionsmitteln zu Beginn der Corona-Krise Mitte März „um den Faktor 3 gestiegen“. Infolgedessen habe der Anfang April freigeschaltete Online-Marktplatz starken Zuspruch erfahren.

„Deutlich über zehn Millionen Liter Desinfektionsmittel“ seien abgerufen und ausgeliefert worden. „Die Menge entspricht etwa der Ladung von 300 Tanklastwagen.“ Eine organisatorische Meisterleistung, der auch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) Anerkennung zollt.

„Es ist gut zu wissen, dass wir uns auch und gerade in Krisenzeiten auf die deutsche Wirtschaft verlassen können“, zitiert der VCI den Minister in seiner Mitteilung.

„Mitarbeiter sind stolz“

VCI-Präsident Christian Kullmann versichert, die Aktion habe nicht zuletzt auch nach innen gewirkt. „Aus vielen Unternehmen wird berichtet, dass Mitarbeiter stolz sind, in einer Branche zu arbeiten, die in einer solchen gesellschaftlichen Ausnahmesituation derartig aktiv Hilfe leistet.“ (cw)

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Vertragsärzte haben sich nicht weggeduckt!

Zentralinstitut kontert DKG

Vertragsärzte haben sich nicht weggeduckt!

Diabetes-Strategie fällt bei Ärzten durch

Plan kritisiert

Diabetes-Strategie fällt bei Ärzten durch

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden