gematik meldet zwölf zugelassene Kartenleser

Veröffentlicht:

BERLIN(reh). Für die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte sind nun neun migrationsfähige stationäre sowie drei migrationsfähige mobile Kartenterminals zugelassen.

Das meldet die gematik. Die Terminals könnten durch Software-Updates auch für künftige Online-Anwendungen genutzt werden und böten Ärzten somit Investitionssicherheit.

www.gematik.de

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Häufig muskuloskeletale Ursache

Kinder mit Brustschmerz: Das Herz ist es nur selten

Lesetipps