Ärzte Zeitung online, 21.09.2017

Fortbildung

Einladung zum diesjährigen HNO Update

Das HNO Update bietet einen umfassenden Rundumblick über das Fachgebiet der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde. Und dies in nur zwei Tagen.

WIESBADEN. Zu allen wichtigen Kernbereichen der HNO werden die neuesten Erkenntnisse des zurückliegenden Jahres in 16 Vorträgen praxisnah vorgestellt und fachkundig kommentiert. Neben Themen wie Tinnitus, implantierbare Hörsysteme und Schnarchen erwartet die Teilnehmer auch die Hot Topics "Infektiologie" und "Rheumatologie".

Die umfassenden Seminarunterlagen – als Handbuch oder eBook – sowie die nach der Veranstaltung erhältlichen eCharts gehören für die Teilnehmer auch dazu. (eb)

Das 11. HNO-Update-Seminar findet statt am 10. und 11. November im Berlin Congress Center - bcc und am 24. und 25. November in der Rheingoldhalle Mainz.

Weitere Informationen und Anmeldung: www.hno-update.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Infarktgefahr durch schnellen Anstieg von Stickoxiden

Hohe Stickoxidkonzentrationen in der Umgebungsluft können auch das Herzinfarktrisiko erhöhen. Aber auch ein schneller NO-Anstieg scheint gefährlich zu sein. mehr »

Liebe überwindet geistige Behinderung

Eine Anlaufstelle in Mainz kümmert sich, wenn Menschen mit geistiger Behinderung wegen unerfüllter Sehnsucht nach Lust und Liebe das Herz schwer ist. Anfragen kommen aus ganz Deutschland. Trotzdem droht die Schließung. mehr »

Putzen schadet der Lunge ähnlich wie Rauchen

Schlechte Nachrichten für Sauberkeitsfans: Wer regelmäßig Reinigungsmittel benutzt, schadet seiner Lunge so, als ob man jahrelang raucht. Diesen Effekt fanden Forscher aber nur bei Frauen – doch sie haben dafür eine Erklärung. mehr »