Ärzte Zeitung, 25.09.2007

Prüfimpfstoff gegen H5N1 erfolgreich

LYON (eb/hub). Ein Prüfimpfstoff gegen das Vogelgrippe-Virus H5N1 war in einer Studie mit 266 gesunden Erwachsenen erfolgreich, hat das Unternehmen Sanofi Pasteur mitgeteilt.

Die Studienteilnehmer haben jeweils zwei Impfdosen erhalten, die niedrigste geprüfte Antigendosis lag bei 1,9 μg. Bei 70 Prozent der Teilnehmer seien mit dieser Dosis hohe Seroprotektionsraten erzielt worden. Der Prüfimpfstoff enthalte ein spezielles Adjuvans, das die Immunogenität erhöhen soll.

Mit Prüfimpfstoffen werden Verfahren getestet, mit denen die nötige Antigenmenge vermindert werden kann, damit bei einer Grippe-Pandemie hohe Zahlen an Impfdosen verfügbar sind. Bei üblichen saisonalen Influenza-Impfstoffen werden 15 μg Antigen pro Virusstamm eingesetzt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Offenbar liegt‘s am Bauchspeck

Wer genetisch bedingt schon als Kind zu Übergewicht neigt, hat auch ein erhöhtes Risiko für Typ-1-Diabetes. mehr »

Jahrhundert-Chance oder Anmaßung?

Darf der Mensch alles, was er kann? Wieder einmal stellt sich diese Frage, seit in den USA erfolgreich Embryonen-DNA verändert wurde. Zwei Redakteure der "Ärzte Zeitung" diskutieren das Für und Wider. mehr »

Ärzte in Barcelona haben schnell reagiert

Ärzte – vor allem Chirurgen – und Pflegefachkräfte in Barcelona und Tarragona standen nach den Terroranschlägen sofort parat. Zwölf Menschen kämpfen jedoch noch immer um ihr Leben. mehr »