Ärzte Zeitung, 18.01.2012

Leseraktion

Ärzte vom "Jahrgang" 1982 gesucht

Die "Ärzte Zeitung" feiert in diesem Jahr ihren 30. Geburtstag. Zu diesem Anlass suchen wir Ärzte, die mit uns zusammen auf 30 bewegte Jahre zurückblicken.

Voraussetzung: Sie haben sich 1982 in eigener Praxis niedergelassen, oder sie sind - und das gilt vor allem für die "Neuen" Bundesländer - vor 30 Jahren in die ambulante Versorgung gegangen, etwa in Polikliniken.

In 30 Jahren hat sich im System und auch im Praxisalltag manches verändert. Zusammen mit Ärztinnen und Ärzten, die den Wandel mitgemacht haben, möchten wir daran erinnern.

Beispiele sind die erste Abrechnung und die Hilfe der neuen Computer dabei; große Fortschritte in der Therapie, immer wieder neue Abrechnungssysteme und vieles mehr.

Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns!

E-Mail: wi@aerztezeitung.de oder Fax: 0 61 02 / 50 62 66

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »