O-Saft senkt das Gicht-Risiko - und hält schlank

Vom Saulus zum Paulus: Galten Fruchtsäfte einst als gesunde Getränke, verbannen heute sogar manche Schulen die süßen Säfte. Forscher brechen jetzt eine Lanze für Orangensaft. mehr »

Was tun gegen sexuelle Belästigung?

Anzügliche Bemerkungen, obszöne Witze, schlüpfrige Mails bis hin zu Berührungen: Sexuelle Aufdringlichkeit gehört auch in Praxen und Kliniken manchmal zum Alltag. Statt die Belästigungen zu ignorieren, sollten sich Betroffene wehren - dazu gibt es mehrere Möglichkeiten. mehr »

Prä-Op-Leistungen - Und wer zahlt jetzt das Labor?

Wenn eine Leistung in der anderen enthalten ist, kann sie nicht gesondert abgerechnet werden. Diese Regelung greift unter anderem beim präoperativen Labor. Die Laborreform ändert daran nichts. mehr »
Fussball-WM 2018

Ärzte Zeitung am Ball

Wir begleiten die WM mit Berichten rund um den Ball, Bewegung und Gesundheit. Außerdem gibt es ein Kicktipp-Spiel. Machen Sie mit!

Resolution gegen DSGVO-Verunsicherung und Abmahn-Angst

Nach einer ersten Abmahnwelle in Bremen wächst bei Ärzten die Verunsicherung wegen der Datenschutzgrundverordnung. 60 Verbände und die KBV reagieren mit einer Resolution darauf - und fordern den Eingriff des Gesetzgebers. mehr »

Welche Kassen-Ausgaben besonders stiegen

Die Kassen haben im ersten Quartal 2018 insgesamt mehr Geld ausgegeben als im Vorjahreszeitraum. Wofür, zeigen wir anhand von zwei Grafiken. mehr »

Ist Weiterbildungsförderung bis 65 peinlich?

Theoretisch und unter bestimmten Umständen können Ärzte in Weiterbildung sich bis zum Rentenalter von KV und Kassen fördern lassen. Die Inanspruchnahme finden einige Delegierte der VV in Rheinland-Pfalz "ganz schön peinlich". mehr »

Fehldiagnose lässt "Thrombophilie"-Patientin zittern

Bei einer Frau mit Venenthrombose wurde unter Antikoagulation eine Thrombophilie-Diagnostik vorgenommen. Der festgestellte Mangel an Gerinnungshemmern erhärtete den Verdacht und bescherte ihr angstvolle Wochen. mehr »

Neue Leitlinie stärkt medikamentöse ADHS-Therapie

In den neuen S3-Leitlinien zu ADHS wird die medikamentöse Therapie bei mittelschweren Symptomen gestärkt. Experten betonen aber, dass die Arzneien nur ein Teil eines umfassenden Therapiekonzepts sein dürfen. mehr »

Bei COPD erst Bronchodilatation voll ausreizen, dann Kortison!

Die neue deutsche COPD-Leitlinie unterstützt bei der Diagnostik und Behandlung im Praxisalltag, etwa wenn es um die Frage geht: Wann sollten zusätzlich inhalative Kortikoide verordnet werden? - Mit Abrechnungstipp. mehr »

Teststäbchen im Visier der Wettbewerbszentrale

Die Wettbewerbszentrale hat im vergangenen Jahr 470 Anfragen und Beschwerden aus der Gesundheitswirtschaft erhalten. Über die Hälfte entfiel bereits auf digitale Werbeauftritte. mehr »

Mama-Matte für Frühchen

An zehn Geburtskliniken wird bei Frühgeborenen die pneumatische "Mama-Matratze" Babybe getestet. Das System erlaubt es der Mutter, Herztöne, Atembewegungen und die eigene Stimme mithilfe eines Gelkissens und eines Smartphones an das Baby im Inkubator zu senden. mehr »

Digitaler Laborauftrag besteht Feuerprobe in der Praxis

Der digitale Laborauftrag funktioniert in der Praxis. Das zeigt ein Praxisbeispiel aus Schleswig-Holstein. mehr »

Warum asiatische Männer den Penis bleichen

In Asien wollen viele Leute so weiß wie möglich werden. Auch ein deutscher Konzern verdient gut daran. Der neueste Schrei: Schneckenschleim. mehr »