Ärzte Zeitung, 14.01.2009

Merkel will Krise als Chance nutzen

BERLIN (dpa). Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht das von Union und SPD auf den Weg gebrachte Konjunkturpaket in Höhe von 50 Milliarden Euro als umfassende Antwort auf die Wirtschafts- und Finanzkrise. "Wir wollen diese Krise als Chance nutzen", sagte die CDU-Vorsitzende in einer Regierungserklärung im Bundestag.

Um der sich weiter abschwächenden Konjunktur neue Impulse zu geben, will die große Koalition unter anderem den Beitragssatz zur gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) zum 1. Juli um 0,6 Punkte auf 14,9 Prozent senken (wir berichteten).

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Bei Dauerschmerz leidet auch das Gedächtnis

Wird der Geist träger, geht das zulasten von Lebensqualität und Unabhängigkeit. Eine US-Studie hat den Einfluss anhaltender Schmerzen auf Kognition und Demenzrisiko untersucht. mehr »

Rettungsgasse blockieren kostet 320 Euro

Länderkammer verschärft die Bußgeldhöhe, wenn Rettungsgassen nicht beachtet werden. mehr »

Palliativmedizin erfordert Zusatzqualifikation

Die Debatte um die Verpflichtung von Hausärzten zur Zusatzausbildung in Palliativmedizin schlägt hohe Wellen. In der KBV-Vertreterversammlung am Freitag wurde KBV-Vize Hofmeister nun grundsätzlich. mehr »