Ärzte Zeitung, 20.09.2010

PLATOW Empfehlungen

Neue Strategie bei Bilfinger Berger zahlt sich aus

Seit Anfang Juli ist die Aktie des Bau- und Dienstleistungskonzerns Bilfinger Berger wieder im Aufwärtstrend. Zuletzt konnten sowohl die wichtige 50-Euro-Marke als auch die 200-Tage-Linie überwunden werden. Aus charttechnischer Sicht spricht daher viel für weitere Kurssteigerungen, und auch die Bewertung mit einem attraktiven 2010er-Kurs-Gewinn-Verhältnis von gerade einmal 8 lässt noch Luft nach oben.

Die guten Aussichten resultieren aus der konsequent umgesetzten Strategie: das zyklische Baugeschäft wird reduziert, die margenstarke und konjukturunabhängige Dienstleistungssparte wird ausgebaut. Diese Entwicklung will das Unternehmen vorantreiben. Weitere Zukäufe im Servicebereich stehen auf der Agenda und sind unabhängig von einem denkbaren Börsengang oder auch Verkauf der australischen Tochter Valemus möglich. Optimistisch sind auch die Analysten, die für 2010 einen Gewinn je Aktie von 6,69 Euro erwarten. Anleger nutzen die aktuell günstige Bewertung zum Einstieg bei dem MDAX-Wert bis 50 Euro.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Darum will Maria Rehborn unbedingt Landärztin werden

Studentin Maria Rehborn möchte Landärztin werden in den Bergen werden – ein Portrait. mehr »

Welches Wasser in die Nasendusche?

In unserem Trinkwasser tummeln sich viele Erreger. Forscher haben nun getestet, mit welcher Methode Nasenduschen-Wasser behandelt werden sollte, um diese abzutöten. mehr »

Die Rückkehr des Badearztes

Eine Medizinerin bringt die Region Wiesbaden ins Schwitzen: als einzige Badeärztin der Gegend. Der "Ärzte Zeitung" erklärt sie, warum sie Treppen steigen lässt statt eines EKGs – und wie sie 75 Patienten an ihrer Zunge erkannte. mehr »