Medica

Langzeit-EKG-Geräte mit Blick fürs Detail

Veröffentlicht:

DÜSSELDORF. Das menschliche Herz schlägt rund 100.000 Mal am Tag. Mit dem neuen Langzeit-EKG-System "SEER 1000" könne nun jeder einzelne dieser Herzschläge präzise, einfach und zuverlässig erfasst werden.

Die Getemed AG habe exklusiv für GE Healthcare im Rahmen der Medica ein Aufzeichnungsgerät entwickelt, das sich auf die wesentlichen Funktionen eines Langzeit-EKG-Gerätes konzentriert, wie GE mitteilt.

In Düsseldorf präsentiert GE drei Gerätetypen für 24-stündige, 48-stündige und siebentägige Untersuchungen. (maw)

Halle 10, Stand A56

Mehr zum Thema

Medica

Politmixtur für stabile Kassenfinanzen gesucht

Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen