Lipid-Liga

Am 19. Juni ist Tag des Cholesterins

Veröffentlicht: 09.06.2020, 15:04 Uhr

Aktuellen Untersuchungen zufolge trifft die Hypercholesterinämie jeden 250. Bundesbürger und damit doppelt so viele wie lange angenommen. Aber nur rund 15 Prozent der Risikopatienten werden überhaupt erkannt, und dies oft erst dann, wenn sich bereits ein Herzinfarkt oder ein Schlaganfall ereignet hat.Darauf macht die DGFF (Lipid-Liga) zum „Tag des Cholesterins“ aufmerksam, der am 19. Juni stattfinden wird.

Jeder sollte zumindest seinen LDL-Cholesterinwert kennen, so die Lipid-Liga. In ihrer bundesweiten Kampagne ruft sie daher Praxen und Kliniken sowie Apotheken und Betriebe auf, sich mit der Durchführung von Tests der Blutfettwerte und sonstigen Aktivitäten an der Aufklärung der Bevölkerung zu beteiligen. „Auf Anfrage stellen wir gern Poster und Informationsflyer zur Verfügung (solange Vorrat reicht)“, heißt es in einer Mitteilung. (eb)

Mehr Infos zum „Tag des Cholesterins“: www.lipid-liga.de

Mehr zum Thema

Unternehmen

Novo Nordisk erwirbt IL-6-Antikörper

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Jetzt baut die EU an einer Gesundheitsunion

EU-Resolution

Jetzt baut die EU an einer Gesundheitsunion

Spahn lobt Einsatz von Ärzten in Corona-Pandemie

Ambulanter „Schutzwall“

Spahn lobt Einsatz von Ärzten in Corona-Pandemie

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden