Allergien

Birkenpollen zu Ostern - Heuschnupfen in Berlin

Veröffentlicht: 01.04.2010, 04:54 Uhr

BERLIN (ars). Tränende Augen und eine laufende Nase könnten Allergikern in Berlin die Osterfreude trüben. Anfang April werde hier der Flug der Birkenpollen beginnen, kündigt der Deutsche Polleninformationsdienst an. Ausweichreservate gebe es kaum, denn sobald ein wenig Wind wehe, verteilten sich die Pollen gleichmäßig.

Jeder fünfte Berliner hat den Angaben zufolge Heuschnupfen. Die Symptome lassen sich mit Vorsichtsmaßnahmen lindern: sich nicht im Schlafzimmer ausziehen, um dort nicht die an der Kleidung haftenden Pollen zu verstreuen oder vor dem Schlafengehen die Haare waschen.

Mehr zum Thema

Atopische Keratokonjunktivitis

Wenn Neurodermitis ins Auge geht

Option Dupilumab

„Grundlegende Änderung“ bei Neurodermitis

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Für jeden Diabetiker das passende CGM-Gerät

Blutzuckermessung

Für jeden Diabetiker das passende CGM-Gerät

So klappt Substitutionstherapie in Corona-Zeiten

Arztpraxis berichtet

So klappt Substitutionstherapie in Corona-Zeiten

Aufklärung über Abrechnungs-Sonderregeln wegen Corona

Leser fragen - Experten antworten

Aufklärung über Abrechnungs-Sonderregeln wegen Corona

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden