Ess-Störungen

Esssituationen mit Kindern besser meistern

Veröffentlicht:

NEU-ISENBURG (otc). "Nein, ich esse meine Suppe nicht!" - die Diskussion ums tägliche Essen mit den Kindern kennen Eltern und Erzieher zur Genüge. Häufig bleiben sie ratlos zurück. Deshalb hat das Projekt "FIT KID - Die Gesund-Essen-Aktion für Kitas" der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) zwei neue Informationsflyer veröffentlicht.

Die jeweils achtseitigen Flyer "Ernährungsbildung in der Familie" (300104) und "Naschen und Knabbern" (300105) können gegen Versandkosten beim DGE-Medienservice angefordert werden:

www.dge-medienservice.de

Mehr zum Thema

Reversibler Prozess

Biomarker weisen auf Hirnschädigungen bei Anorexie

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Ein Mann erhält in einer Arztpraxis im brandenburgischen Senftenberg am Mittwoch eine Corona-Impfung mit dem Impstoff von AstraZeneca. Erste Arztpraxen in Brandenburg haben mit Impfungen gegen das Coronavirus begonnen.

Impfverordnung

So ist das Corona-Impfen in den Arztpraxen geplant

Hilfe zur Selbsthilfe: Der richtige Umgang mit dem Adrenalin-Autoinjektor muss immer wieder trainiert werden.

S2k-Leitlinie aktualisiert

Anaphylaxie: Was in das Notfallset gehört