Gynäkologie

Fast jede dritte Geburt erfolgt per Sectio

Veröffentlicht:

NEU-ISENBURG (ikr). Der Anteil der Kaiserschnittentbindungen an allen Entbindungen im Krankenhaus ist in den vergangenen zehn Jahren in Deutschland weiter gestiegen.

Von insgesamt 652 642 Frauen, die 2006 in einem Krankenhaus entbunden haben, wurde bei fast 29 Prozent eine Sectio vorgenommen. 1996 lag dieser Anteil noch bei 18 Prozent. Das teilt die Techniker Krankenkasse (TK) in Frankfurt am Main mit. Eine Sectio kostet im Mittel 2600 Euro, eine vaginale Entbindung 1580 Euro.

Lesen Sie dazu auch: Kaiserschnitt auf Wunsch hat Schattenseiten

Mehr zum Thema

S3-Leitlinie aktualisiert

Ovarialtumore: Neue Empfehlungen zu Nachsorge und Therapie

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Tabuthema Scheidentrockenheit – Ursachen, Behandlung und hilfreiche Tipps

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Karo Pharma

Schluss mit dem Mythos

RKI betont: „Eine COVID-Impfung macht nicht unfruchtbar!“

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Zeitgenössischer Kupferstich von William T. G. Morton und Kollegen im Massachusetts General Hospital in Boston. Mittels eines Glaskolbens führte Morton die Äthernarkose vor.

© akg-images / picture-alliance

175 Jahre Anästhesie

Triumph über den Schmerz

Nach erfolgreicher Sondierungswoche (v.l.n.r): Robert Habeck und Annalena Baerbock, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz und FDP-Chef Christian Lindner am Freitag in Berlin.

© Kay Nietfeld/picture alliance

Erfolgreiche Sondierung

Das plant die Ampelkoalition im Bereich Gesundheit