Krebs

Fragebogen erleichtert die Versorgung Alter

Veröffentlicht: 18.06.2009, 05:00 Uhr

Einen kurzen Fragebogen für geriatrische Krebspatienten haben US-Onkologen um Dr. Arti Hurria aus Duarte in Kalifornien entwickelt. Er kann von den meisten Patienten in einer halben Stunde ausgefüllt werden. In einer Untersuchung mit 500 Krebspatienten ließen sich damit Defizite herausfinden, die Sterberate und Morbidität beeinflussen.

Fast jeder zweite Patient brauchte Hilfe bei den täglichen Aktivitäten. Mehr als 90 Prozent hatten außer Krebs noch mindestens eine weitere Erkrankung. Und 95 Prozent der Patienten brauchten mehr als ein Medikament. (ple)

Lesen Sie dazu auch: Trastuzumab bereichert Therapie bei Magenkrebs Keine Koloskopie wegen Angst vor Vorbereitung Natürliche Killerzellen bei AML transplantiert Mesenchymale Zellen aus dem Nabelschnurblut Individuelle Tumorvakzine für NHL-Patienten Antikörper zögert Punktion bei malignem Aszites hinaus Beim Melanom neue Therapie erfolgreich getestet Ermutigende Daten zu Präparat für die Antisense-Therapie

Mehr zum Thema

EU-Zulassung

Ruxience®: Biosimilar mit Rituximab

Lymphom

Neue Option zur Therapie bei sALCL in Sicht

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
So begegnen Ärzte impfkritischen Fragen richtig

Gespräche mit Eltern

So begegnen Ärzte impfkritischen Fragen richtig

Ein Fenster und ein Bierzelt als Schutz vor Corona

„ÄrzteTag“-Podcast

Ein Fenster und ein Bierzelt als Schutz vor Corona

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden