KOMMENTAR

Gastwirte sind keine Gallier

Von Michael Hubert Veröffentlicht:

Eine Kneipe in Rheinland-Pfalz wird als neues gallisches Dorf gefeiert: Der Wirt hat in einem Eilantrag vorm Verfassungsgericht gesiegt - über das Gesetz zum Rauchverbot. Überall ist Rauchen verboten, nur bei ihm nicht.

Und die Freidemokraten spenden Applaus. Ihr Slogan im hessischen Wahlkampf war "Verbote verbieten". Ein Sponti-Slogan, so alt wie "wer zweimal ...". Ein "Nein" zu Rauchverboten ist de facto ein "Ja" zu Herzinfarkten.

Das hat eine Studie aus Italien belegt - ironischerweise aus Rom! Dort sank die Herzinfarktrate deutlich, um bis zu 15 Prozent. Solche Daten gibt es auch aus Irland. Rauchverbote haben zwei Effekte: Es hören mehr Menschen mit dem Rauchen auf, und die Belastung durch Passivrauchen nimmt ab. Und: Der Absatz von Glimmstängeln ist rückläufig.

Alles gute Gründe für solche Gesetze. Falsch verstandene Liberalität ist da völlig fehl am Platze.

Lesen Sie dazu auch: Rauchen verbieten: So sinkt die Zahl der Herzinfarkte deutlich

Mehr zum Thema

Bericht über Tabak-Epidemie vorgelegt

WHO warnt vor E-Zigaretten

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Schutz vor dem Coronavirus: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn erhöht den Druck auf Ungeimpfte.

© Michele Tantussi/Reuters/Pool/dpa

Gesundheitsministerium

Ungeimpften drohen erhebliche Corona-Einschränkungen

Übergangen in der Prioliste? Medizinstudierende beklagen, dass sie oft von Kliniken nicht einmal die notwendige Bescheinigung des Arbeitgebers als Berechtigte einer der Corona-Impf-Priogruppen erhalten hätten.

© Jens Krick / Flashpic / picture

Arbeit ohne Impfschutz

Medizinstudierende fühlen sich bei Corona-Impfung abgehängt

Orale Kontrazeption: Reine Gestagen-Präparate gefährden Frauen mit einem kongenitalen Long-QT-Syndrom, wenn diese keine begleitende Betablockertherapie erhalten.

© Africa Studio / stock.adobe.com

Orale Kontrazeption

Frauen mit Long-QT: Vorsicht mit reinen Gestagen-Pillen!