Adipositas

Gesünder durch E-Mails am Arbeitsplatz

Veröffentlicht: 19.05.2009, 17:04 Uhr

OAKLAND (hub). Wer beim Job E-Mails mit Tipps zu Ernährung und Bewegung erhält, profitiert davon, hat eine Studie mit 787 Teilnehmern ergeben. Einem Teil wurden über 16 Wochen einmal die Woche Tipps, mehr Obst zu essen oder mehr zu Fuß zu gehen geschickt. Der zweite Teil erhielt nur zu Studienbeginn eine E-Mail. Ergebnis: Nur regelmäßige E-Mails erhöhten Obstkonsum und Bewegung, teilt das Unternehmen Kaiser Permanente mit.

Mehr zum Thema

„CoronaUpdate“-Podcast

Die riskante Trias bei COVID-19

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Raucher: „Entwöhnung kommt oft viel zu spät“

Exklusiv Nikotinsucht

Raucher: „Entwöhnung kommt oft viel zu spät“

COVID-19 und Krebs: völlig neue Fragestellungen

Virtueller ASCO

COVID-19 und Krebs: völlig neue Fragestellungen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden