Brustkrebs

Infos live vom ASCO

Zur Live-Übertragung eines Roundtable mit aktuellen Informationen zur Brustkrebs-Forschung lädt "Brustkrebs Deutschland e.V." ein.

Veröffentlicht: 03.06.2016, 16:06 Uhr

CHICAGO. Neue Ergebnisse aus der Forschung zu Brustkrebs vom US-amerikanischen Krebskongress ASCO (American Society of Clinical Oncoloy) werden bei einem Roundtable zusammengefasst und kommentiert.

Dazu ist am Dienstag, den 7. Juni 2016 von 17:30 bis zirka 18:30 Uhr (MEZ) eine Live-Übertragung des Experten-Roundtable aus Chicago geplant, moderiert von Renate Haidinger, der 1. Vorsitzenden von Brustkrebs Deutschland e.V.

Den Roundtable sowie weitere aktuelle Videointerviews vom ASCO 2016 können Sie außerdem ab dem 15. Juni auf www.brustkrebsdeutschland.tv sehen. (mal)

Wenn Sie den Roundtable am 07. Juni ab 17.30 Uhr live verfolgen möchten, klicken Sie bitte auf: www.brustkrebsdeutschland.tv/index.php/livestream

Mehr zum Thema

Therapiestrategie überdenken

Nach DCIS steigt brustkrebsbedingte Sterberate

GBA-Chef Hecken

Kein Bonus für reine Brustzentren

22 Leitlinien gesichtet

IQWiG: DMP Brustkrebs sollte überarbeitet werden

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Gesichtsmasken können dazu beitragen, dass die Träger die Abstandsregeln missachten,

COVID-19-Splitter

Schwangere sind besonders gefährdet

Muster auf Basis des Maschinellen Lernens erkennen, ist eine Stärke, die Künstliche Intelligenz zum Beispiel bei der Diagnostik einbringen könnte.

Enquete-Kommission

Der Arzt steht über der Künstlichen Intelligenz