Impfen

Kampagne in Afrika zur Polio-Eradikation

Veröffentlicht: 08.03.2010, 16:18 Uhr

NEU-ISENBURG (eis). Eine große Kampagne zur Polio-Eradikation haben die Vereinten Nationen und das Internationale Rote Kreuz in West- und Zentralafrika gestartet. Wie "BBC News" berichten, sollen in 19 Ländern 85 Millionen Kinder gegen Polio geimpft werden. Die Schluckimpfung werde von etwa 400 000 Helfern den Familien an der Haustür angeboten. Besonderes Interesse gilt dem Erfolg in Nigeria. Dort hatte es in den vergangenen Jahren immer wieder Polio-Ausbrüche gegeben.

Mehr zum Thema

Zabdeno®/Mvabea®

Ebola-Impfstoff in Europa zugelassen

In Corona-Zeiten

Grippeschutz wichtiger denn je

Abrechnung

Impfen beim Hausbesuch – Tipps zur Abrechnung

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Es darf auch gern ein zweites Gläschen sein

Alkohol und geistige Fähigkeiten

Es darf auch gern ein zweites Gläschen sein

Vertragsärzte haben sich nicht weggeduckt!

Zentralinstitut kontert DKG

Vertragsärzte haben sich nicht weggeduckt!

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden