Für Projekte zu Lebererkrankungen

Leberstiftung schreibt Stipendium aus

Veröffentlicht: 10.05.2019, 07:33 Uhr

HANNOVER. Die Deutsche Leberstiftung schreibt auch in diesem Jahr ein Stipendium für die Initiierung und Planung von klinischen Studien oder klinischen Projekten im Bereich der Lebererkrankungen aus. Durch das Stipendium könne sich der Arzt für bis zu drei Monate (maximal 20.000 Euro) freistellen lassen, um eine klinische Studie oder ein klinisches Projekt zu planen und vorzubereiten, teilt die Leberstiftung mit.

Idealerweise sollte die Planung in Zusammenarbeit mit etablierten Studieneinheiten/-strukturen geschehen. Einsendeschluss für die Anträge auf ein Stipendium ist der 1. Oktober 2019. (eb)

Weitere Infos und Bewerbung: www.deutsche-leberstiftung.de/foerderung

Mehr zum Thema

Globaler Langzeittrend

Weniger Leberkrebs durch Hepatitis, mehr durch Fettleber

Zulassung erweitert

Mehr Optionen mit Maviret® bei HCV-Patienten

Orphan Drugs

Givosiran europaweit zugelassen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wer braucht schon Masken im Kampf gegen Corona?

Praxisumbau wegen COVID-19

Wer braucht schon Masken im Kampf gegen Corona?

Aut-idem-Kreuz hat nichts mehr zu sagen

Arzneimittelverordnung

Aut-idem-Kreuz hat nichts mehr zu sagen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden