Schlaganfall

Nach Schlaganfall weitet Sehtraining das Blickfeld

Veröffentlicht: 25.05.2009, 17:18 Uhr

SEATTLE (ars). Bei Gesichtsfelddefekten nach Schlaganfall hilft die visuelle Restitutionstherapie, das Blickfeld wieder zu erweitern und die Lesefähigkeit zu verbessern. Die Patienten kommen auch in Alltag, Beruf und Straßenverkehr besser zurecht. Daten dazu, die auch aus Deutschland stammen, wurden auf einem Neurologenkongress in Seattle vorgestellt.

www.novavison.de

Mehr zum Thema

Schlaganfall-Hilfe

App hilft rasch auf die Insult-Spur

Studie DIRECT-MT

Vor Thrombektomie ist keine Lyse nötig – oder doch?

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
SARS-CoV-2: Lehren aus einer Kreuzfahrt

Viele Infizierte bleiben asymptomatisch

SARS-CoV-2: Lehren aus einer Kreuzfahrt

Mit Telemedizin gegen COVID-Risiko bei Diabetes

Schulung und Betreuung

Mit Telemedizin gegen COVID-Risiko bei Diabetes

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden