Osteoporose

Original schlägt Generikum

Veröffentlicht: 23.01.2009, 05:00 Uhr

Originales Risedronat (Actonel® 35  mg) und originales Alendronat (Fosamax® 70 mg) erhöhen - kombiniert mit Kalzium und Vitamin D - die Knochendichte an Lendenwirbelsäule und Schenkelhals innerhalb eines Jahres um durchschnittlich drei bis fünf Prozent.

Mit generischem Alendronat 70 mg steigt die Knochendichte nur um 1,5 bis 2,8 Prozent, hat eine retrospektive Analyse der Daten von 186 Osteoporose-Patientinnen ergeben. Mit dem Generikum behandelte Frauen klagten häufiger über gastrointestinale Beschwerden.

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Hydroxychloroquin und Antihypertensiva

Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden