Bis zum 31. Dezember bewerben!

SilverStar-Förderpreis: Digitale Projekte für Senioren gesucht

Veröffentlicht:

Berlin. Der SilverStar-Förderpreis von Berlin-Chemie bekommt für 2021 ein neues Motto: „Älter werden mit Diabetes im digitalen Wandel“. Bewerbungen für den Preis sind bis Ende des Jahres möglich.

Die Digitalisierung bietet viele Chancen, die Lebensqualität von älteren Menschen mit Diabetes zu verbessern, betont das Unternehmen in einer Mitteilung. Mit dem SilverStar 2021 sollen gezielt Projekte gefördert werden, die diesen Ansatz verfolgen und praxisnahe Lösungen zur Verbesserung der Versorgung anbieten.

Digitale Anwendungen und neue Kommunikationsmöglichkeiten spielen im Umgang mit älteren Menschen mit Diabetes eine immer größere Rolle. Die aktuelle Lage zeigt, wie wichtig es ist, als Arzt oder als verantwortliche Fachkraft in der Versorgung auch online für ältere Diabetes-Patienten verfügbar zu sein und die Kommunikation auch ohne Arztbesuch oder direkten Kontakt zu ermöglichen.

Wer kann sich bewerben?

Gesucht werden Projekte, die mithilfe der Digitalisierung neue Wege gefunden haben, die Versorgung von älteren Menschen mit Diabetes voranzubringen. Darunter fallen zum Beispiel Maßnahmen zur Vereinfachung der Kommunikation zwischen Arzt/Betreuer und Patient durch digitale Versorgungskonzepte, die ältere Menschen bei der Lebensstilkontrolle unterstützen. Es können sich engagierte Einzelpersonen oder Gruppen mit ihren Projekten für den SilverStar 2021 bewerben.

Die von Berlin-Chemie gestiftete Auszeichnung ist mit 25.000 Euro dotiert. Bewerbungsende ist der 31. Dezember 2020. (eb)

Alle Informationen unter: www.silverstar-preis.de.

Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Vitamin-B12-Mangel frühzeitig behandeln!

© Aleksandr | colourbox.de

Fatal verkannt

Vitamin-B12-Mangel frühzeitig behandeln!

Anzeige | WÖRWAG Pharma GmbH & Co. KG
Aktuelle Empfehlungen für die Praxis

© polkadot - stock.adobe.com

Vitamin-B12-Mangel

Aktuelle Empfehlungen für die Praxis

Anzeige | WÖRWAG Pharma GmbH & Co. KG
B12-Mangel durch PPI & Metformin

© Pixel-Shot - stock.adobe.com

Achtung Vitamin-Falle

B12-Mangel durch PPI & Metformin

Anzeige | WÖRWAG Pharma GmbH & Co. KG
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Mit Restbeständen hinkommen? Bei der Marktversorgung einiger wichtiger Antibiotika könnte es jetzt eng werden.

© RODOBOT/Westend61/picture alliance

Lieferengpässe

Doxycyclin und Azithromycin werden offenbar knapp