Mamma-Karzinom

Tamoxifen senkt Brustkrebssterberate nachhaltig

OXFORD (ikr). Das Antiöstrogen Tamoxifen senkt das Risiko für Brustkrebs-Rezidive und die Brustkrebs-Sterberate nicht nur während der Einnahme, sondern auch noch viele Jahre nach Therapieende (Lancet 2011; online 29. Juli).

Veröffentlicht: 07.08.2011, 12:53 Uhr

Britische Forscher haben die Daten von mehr als 20.000 Frauen aus 20 Studien mit Brustkrebs im Frühstadium analysiert.

Bei den 10.645 Östrogen-Rezeptor-positiven Frauen, die fünf Jahre lang Tamoxifen erhalten hatten, wurde das Rezidiv-Risiko in den ersten zehn Jahren nach Therapiebeginn signifikant reduziert im Vergleich zu Frauen ohne diese Therapie. In den ersten fünf Jahren, also noch während der Behandlung, war das Rezidiv-Risiko um 47 Prozent geringer.

In den ersten fünf Jahren nach Therapieende waren es 32 Prozent und in den darauffolgenden fünf Jahren drei Prozent. Die Brustkrebs-Sterberate war über den gesamten Zeitraum von 15 Jahren um etwa ein Drittel reduziert.

Die Schutzwirkung von Tamoxifen war unabhängig davon, ob die Frauen zusätzlich eine Chemotherapie erhalten hatten und auch unabhängig vom Lebensalter und vom Lymphknotenstatus.

Mehr zum Thema

Oncotype DX®

Wie die Studie TAILORx die klinische Praxis verändert

Das könnte Sie auch interessieren
Thromboseprophylaxe und COVID-19

„ÄrzteTage extra“-Podcast

Thromboseprophylaxe und COVID-19

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Leo Pharma GmbH, Neu-Isenburg
Aktuelle GTH-Empfehlung zur Thromboseprophylaxe bei COVID-19

CAT-Algorithmus

Aktuelle GTH-Empfehlung zur Thromboseprophylaxe bei COVID-19

Anzeige
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Hydroxychloroquin und Antihypertensiva

Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden