Studienstart

Wirkt Metformin kardioprotektiv?

Veröffentlicht:

WIEN. Britische Forscher wollen es jetzt wissen: Taugt Metformin, das orale Antidiabetikum der ersten Wahl, auch zur Prävention kardiovaskulärer Erkrankungen? Zur Klärung dieser Frage wird in Großbritannien in Kürze eine GLINT getaufte Megastudie anlaufen.

Dafür sollen rund 12.000 Patienten mit erhöhtem kardiovaskulärem Risiko und HbA1c-Werten im oberen Normbereich, die noch nicht unter die Kategorie Diabetes fallen, rekrutiert werden, kündigte Professor Rury Holman aus Oxford beim EASD-Kongress in Wien an.

Primäre Endpunkte sind kardiovaskulär bedingter Tod, Herzinfarkt und Schlaganfall. Holman rechnet mit Ergebnissen im Jahr 2022. (ob)

Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Im Rahmen eines Festaktes in Berlin wurden die Preisträger des Galenus-von-Pergamon-Preises und des Springer Medizin Charity Awards gekürt.

© Marc-Steffen Unger

Preisträger gekürt

Galenus-Preis und Charity Award: Das sind die Gewinner