Rückenschmerzen

Yoga hilft offenbar gegen chronische Rückenschmerzen

Veröffentlicht: 16.02.2006, 08:00 Uhr

NEU-ISENBURG (Smi). Yoga hilft offenbar gegen leichte chronische Rückenschmerzen, und der positive Nutzen eines zwölfwöchigen Yoga-Trainings hält mehrere Monate an.

Das sind Ergebnisse einer Studie, die Karen J. Sherman vom Center for Health Studies in Seattle (US-Bundesstaat Washington) und Kollegen vorgelegt haben ("Annals of Internal Medicine" 143, 2005, 849).

Die US-Forscher wollten wissen, ob Yoga mit seiner Kombination aus Haltungs- und Atemübungen bei chronischen Rückenschmerzen besser hilft als konventionelle Übungen oder Selbsthilfebücher. 101 Patienten nahmen an der Studie teil. Sie wurden in drei Gruppen unterteilt.

Dabei stellte sich heraus, daß nach zwölf Wochen Training die Mitglieder der Yoga-Gruppe signifikant weniger Schmerzen hatten als die Mitglieder der anderen Gruppen. Eine Befragung nach 26 Wochen kam zu dem selben Ergebnis.

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Warum die Krebsrate bei jungen Menschen steigt

Präventionsdefizit

Warum die Krebsrate bei jungen Menschen steigt

Plasmaspende als Therapie bei COVID-19?

Studie mit schwer Erkrankten

Plasmaspende als Therapie bei COVID-19?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden