Herz-Gefäßkrankheiten

Zwei Millionen Stimmen für 184 Präventionsprojekte

INGELHEIM (mal). Welche Projekte, die das Bewusstsein für Vorhofflimmern und das damit verknüpfte Schlaganfall-Risiko stärken, sollen Fördergelder erhalten?

Veröffentlicht: 04.07.2011, 13:43 Uhr

Für diese Abstimmung im Web sind bis zum 22. Juni, dem Ende der Abstimmungsfrist, zwei Millionen Stimmen abgegeben worden, teilt Boehringer Ingelheim mit.

Eine Million Apoplexien im Zusammenhang mit Vorhofflimmern zu vermeiden, ist Ziel der weltweiten Aufklärungs-Initiative "1 Mission 1 Million - Herzenssache Schlaganfall". Um das Ziel zu erreichen, werden Projekte gefördert, die das öffentliche Bewusstsein für Vorhofflimmern und Schlaganfallrisiko erhöhen.

Im Web konnte über 184 Projekte aus 36 Ländern abgestimmt werden. Es stehen 32 Förderpreise in einer Gesamthöhe von 1 Million Euro zur Verfügung. Bewerber, die einen Preis erhalten, werden beim Europäischen Kardiologen-Kongress Ende August in Paris vorgestellt, so das Unternehmen.

Die Aufklärungs-Initiative wird von 44 Patienten- und Fachorganisationen unterstützt und von Boehringer Ingelheim finanziell gefördert. www.herzenssache-schlaganfall.de bietet Infos zu Vorhofflimmern, Schlaganfall und den eingereichten Projekten. Hier sind auch die Ergebnisse des Wettbewerbs einsehbar.

Mehr zum Thema

Ernährung

Sechs Mythen über Milch

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

DEGAM

S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden