Belastung durch Personalausfälle

Appell an Bürger: Telefon-AU nutzen, Personal schützen

Mitarbeiter in Notaufnahmen und Praxen in Baden-Württemberg ächzen unter der hohen Patientenzahl. Ministerium, KV und Kliniken werben dafür, wieder die Option der Telefon-AU zu nutzen.

Veröffentlicht:

Stuttgart. Die Personalsituation in Arztpraxen und Kliniken ist wegen Corona-bedingter Ausfälle sowie der Urlaubszeit „stellenweise angespannt“. Darauf haben das Sozialministerium, KV Baden-Württemberg und die Landeskrankenhausgesellschaft (BWKG) am Montag hingewiesen.

Der Druck auf das Gesundheitswesen sei „in diesem Sommer hoch“, hieß es nach einem digitalen Austausch von Sozialminister Manfred Lucha (Grüne), KV-Vorstandsvize Dr. Johannes Fechner und BWKG-Vorstandschef Heiner Scheffold. Arztpraxen seien stark besucht, Notaufnahmen müssten einen hohen Zulauf bewältigen.

Fechner appellierte an die Patienten, die wieder aktivierte Möglichkeit der telefonischen Krankschreibung zu nutzen. „Damit leisten sie einen wichtigen Beitrag, um die Versorgung der Nicht-Corona-Erkrankten aufrecht zu erhalten“, so der KV-Vize. Lucha warb dafür, im Fall eines milden Verlaufs der Corona-Infektion sich zu Hause zu isolieren.

Wer wegen einer Vorerkrankung aber einen schweren Verlauf befürchte, sollte auch weiterhin einen Arzt konsultieren, so der Minister. Er bat die Bürger, „auch zum Ende der Sommerwelle achtsam mit ihren Kontakten“ umzugehen. „Damit entlasten Sie das seit zwei Jahren durch Corona stark belastete Gesundheitssystem.“

Der Gemeinsame Bundesausschuss hat vergangene Woche die zwischenzeitlich abgeschaffte Option einer telefonischen AU bei Erkrankungen der oberen Atemwege bis zunächst Ende November wieder aktiviert. (fst)

Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

© Pascoe Naturmedizin

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Dr. Markus Pfisterer ist Allgemeinmediziner in Heilbronn.

© Portraitfoto: privat; Hintergrundmotiv: [M] Kateryna_Kon / stock.adobe.com

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Nutzen von Vitamin-C-Infusionen bei stummen Entzündungen

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Pascoe Naturmedizin
Referenten geben in Fortbildungen und Webinaren wichtige Impulse für die Praxis.

© Pascoe Naturmedizin

Fortbildungen und Webinare

Pascoe bietet regelmäßig Fortbildungen an

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Protestwoche gestartet

Brandenburger Ärzte machen „Dienst nach Vorschrift"

Update AOK-Studie

COVID-19 trifft sozial schwache Kinder eher hart