Gesellschaft

Der leichteste Mensch der Welt wiegt 4,5 Kilo

Veröffentlicht:

KATHMANDU (dpa). Der kleinste und leichteste Mensch der Welt stammt aus Nepal. Der 14 Jahre alte Khagendra Thapa Magar ist gerade einmal 50,8 Zentimeter groß und wiegt 4,5 Kilogramm, schrieb die Zeitung "Himalayan Times".

Der Junge, der im Land mit den höchsten Bergen der Erde lebt, habe einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde erhalten. Sein Mitbewerber um den Titel habe bei einer Größe von 64,77 Zentimetern zehn Kilo gewogen.

Thapa Magar kam 1992 im Baglung District zur Welt, etwa 220 Kilometer westlich der Hauptstadt Kathmandu. Schon als Baby war er winzig, berichtete der Vater, Rup Bahadur Thapa Magar. Im Alter von elf Jahren hörte der Junge ganz auf zu wachsen. Heute präsentiert die Familie Khagendra in der Öffentlichkeit und sammelt Spenden für ihn.

Mehr zum Thema

Zahlen aus Corona-Kita-Studie

Giffey: „Kita-Kinder sind keine COVID-19-Infektionstreiber“

„ÄrzteTag“-Podcast

Gefängnisarzt – nichts für schwache Nerven?

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen